Infrastructure as Code

Mit programmierbaren Infrastrukturen schneller zum Ziel - Cloud-Umgebungen agil und skalierbar konfigurieren

Die Zukunft vieler Unternehmen findet  bereits heute in der Cloud statt. Gängiges Vorgehen hierbei ist es, IT-Prozesse und Routine-Aufgaben weitestgehend zu automatisieren. Produkte können so unbeaufsichtigt installiert werden, die Systeme erhalten die Fähigkeiten zur Selbstheilung und Cloud-Dienste werden per Programmierschnittstellen (z.B. API) ferngesteuert. Immer häufiger ersetzen hierbei Skripte manuelle Tätigkeiten. Mit Infrastructure as Code schaffen sich Unternehmen eine Bibliothek von IT-Bausteinen, dessen beschreibende Code-Sprachen Blaupausen für die Provisionierung und Konfiguration von IT-Infrastrukturen erstellen.

 

Das erwartet Sie im Whitepaper:

  • Überblick zur strategischen Nutzung von Infrastructure as Code
  • Wie Unternehmen von der Cloud-Automatisierung profitieren
  • Wie Managed Services konstante Sicherheit im Aufbau von programmierbaren Infrastrukturen schaffen können 
cover-800x745-IaC-neu

Whitepaper gratis anfordern

Bitte geben Sie hier Ihre Daten ein, Sie erhalten anschließend eine E-Mail mit dem Downloadlink.

download